Willkommen!

Schauen Sie sich unser aktuelles Film-Programm an. Wenn Sie das Programm auch per Mail erhalten möchten, melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an!

Hier geht es zum Programm des Linden-Theaters e.V.

Unsere aktuellen Kinder-Filme:

Ein kleiner Tipp am Rande:

Bei jedem Film haben wir einen Link auf einen Trailer (Vorschaufilm) eingebaut. Sie wissen nicht, wovon ein Film handelt oder haben von ihm noch nichts gehört? Dann schauen Sie sich die Trailer ruhig einmal an.

Sonntag, 07.04.2013, 16:00 Uhr:

Fünf Freunde 2

Abenteuer: Auf ihre Fahrradtour ins Katzenmoor haben sich die unternehmungslustigen Geschwister Julian, Dick und Anne, ihre Cousine Georgina, genannt George, sowie ihr Hund Timmy lange gefreut. Doch der Camping-Urlaub in der Natur endet mit der Entführung von Dick, den zwei minderbemittelte Ganoven mit dem gleichaltrigen Millionärssohn Hardy verwechseln. Mit Raffinesse und Mut nehmen die fünf Freunde seine Spur auf, die von einem mysteriösen Wanderzirkus zur Burg Eulennest führt, wo die Entführer Dick den Hinweis zu einem Riesensmaragd entlocken wollen.

Das bewährte Team des Millionenhits wartet mit einem zweiten, spannenderen Abenteuer nach Enid Blytons Jugendklassikerreihe auf.

D 2012, Regie: Mike Marzuk, Darsteller: Valeria Eisenbart (George), Quirin Oettl (Julian), Justus Schlingensiepen (Dick), Neele-Marie Nickel (Anne), Oliver Korittke, Peter Lohmeyer, Kristo Ferkic (Hardy), Stefan Konarske (Max)

Laufzeit: 92 Min, FSK: ohne Altersbeschränkung

Offizielle FilmseiteTrailer ansehenweitere Filminfos Karten reservieren

 

Sonntag, 05.05.2013, 16:00 Uhr:

Mondmann PosterDer Mondmann

Animation: Weil es ihn zu Hause langweilt, beschließt der Mondmann, sein lunares Domizil zu verlassen und der Erde einen Besuch abzustatten. Doch dort herrscht der garstige Präsident, der sich bereits den gesamten Globus untertan gemacht hat. Er hält den Mondmann für einen gefährlichen Eindringling, der hinter Gitter gehört. Zum Glück lernt der friedliebende Alien den Erfinder van der Dunkel kennen. Der baut eine Rakete und damit kann der Mondmann, nachdem man den Präsidenten in seine Schranken verwiesen hat, wieder heimkehren.

Verträumt-melancholischer bis skurril-psychedelischer Animationsfilm nach Tomi Ungerer, der verschieden Zeichen(trick)stile miteinander verbindet, kleine Kinder ebenso wie Erwachsene anspricht.

D/F/IRL 2013, Regie: Stephan Schesch

Laufzeit: 96 Min, FSK: ohne Altersbeschränkung

Offizielle FilmseiteTrailer und weitere Filminfos Karten reservieren

 

Sonntag, 02.06.2013, 16:00 Uhr:

OstwindOstwind

Familie/Abenteuer: Die rebellische Mika wird von ihren Akademiker-Eltern in den Sommerferien zum Straflernen zu ihrer Großmutter Maria geschickt, die ein Pferdegestüt hat. Mika interessiert sich nicht für Pferde, bis sie Ostwind kennenlernt, einen ungezähmten Hengst, der sich den Menschen verweigert. Nur bei Mika wird er sofort zahm und umgänglich. Als die 14-Jährige erfährt, dass ihre Großmutter überlegt, Ostwind zum Pferdeschlächter zu geben, will sie reiten lernen und bei einem Turnier beweisen, dass der Hengst eine zweite Chance verdient hat.

„Bandits“-Regisseurin Katja von Garnier meldet sich mit einem erfrischenden, gut gespielten und exzellent fotografierten Pferde-Abenteuer über eine magische Freundschaft zwischen Mensch und Tier in den deutschen Kinos zurück.

D 2013, Regie: Katja von Garnier, Darsteller: Hanna Höppner (Mika), Marvin Linke (Sam), Jürgen Vogel (Mikas Vater), Detlev Buck (Dr. Anders), Tilo Prückner (Herr Kaan), Cornelia Froboess (Mikas Großmutter), Nina Kronjäger (Mikas Mutter)

Laufzeit: 105 Min, FSK: ohne Altersbeschränkung

Offizielle FilmseiteTrailer und weitere Filminfos Karten reservieren